Thursday, April 16, 2015

Rezension: Schnee wie Asche von Sara Raasch

Für alle Mädchen, die Fantasy und starke Heldinnen lieben!
Sechzehn Jahre sind vergangen, seit das Königreich Winter in Schutt und Asche gelegt und seine Einwohner versklavt wurden. Sechzehn Jahre, seit die verwaiste Meira gemeinsam mit sieben Winterianern im Exil lebt, mit nur einem Ziel vor Augen: die Magie und die Macht von Winter zurückzuerobern. Täglich trainiert sie dafür mit ihrem besten Freund Mather, dem zukünftigen König von Winter, den sie verzweifelt liebt. Als Meira Gerüchte über ein verloren geglaubtes Medaillon hört, das die Magie von Winter wiederherstellen könnte, verlässt sie den Schutz der Exilanten, um auf eigene Faust nach dem Medaillon zu suchen. Dabei gerät sie in einen Strudel unkontrollierbarer Mächte …

Buchdetails:

Schnee wie Asche

Originaltitel: Snow Like Ashes

Originalverlag: Harper Collins, US

Aus dem Amerikanischen von Antoinette Gittinger 
DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Ab 14 Jahren

Taschenbuch, Klappenbroschur, 464 Seiten13,5 x 20,6 cm,1 s/w Abbildung

ISBN: 978-3-570-30969-8

€ 14,99 [D] € 15,50 [A] CHF 20,50 * (* empf. VK-Preis) 

Verlag: cbt

Quelle: cbt

Meine Gedanken zum Buch:

Da ich einige positive englische Reviews zu Schnee wie Asche gelesen habe, wollte ich das Buch unbedingt lesen, vor allem weil die Inhaltsangabe so interessant klang.

Schnee wie Asche war definitiv eine schöne Geschichte voller Magie, Geheimnisse und Spannung. Die Protagonisten haben mir gut gefallen und der Plot der Geschichte war gut durchdacht, auch wenn ich die Wendung am Ende nicht wirklich überraschend fand, denn ich habe das Geheimnis um Meiras Herkunft schon früh erraten.

Dennoch hat mir der Roman gut gefallen, denn Meira war eine starke Heldin und das fand ich klasse, denn ich kann nichts mit schwachen Protagonistinnen anfangen. Die Liebesgeschichte war nicht im Vordergrund und das fand ich auch gut, denn sie war ganz nach meinem Geschmack. Es gibt im Buch eine Art Love Triangle aber mich hat diese Tatsache nicht wirklich gestört.

Das Ende war passend, aber noch offen und laut Goodreads wird es eine Fortsetzung geben, also bin ich gespannt, wie sich die Geschichte weiterentwickeln wird.

Insgesamt ist Schnee wie Asche ein toller Fantasy-Jugendroman mit einer starken Hauptprotagonistin, die mutig und treu ist. Das Buch ist spannend und die Idee dahinter ist sehr interessant. Daher denke ich, dass Schnee wie Asche vielen Fantasy Fans zusagen wird!

Rating:

4 von 5 Sternen

Anmerkung: Ich möchte mich beim cbt Verlag für das schöne Rezensionsexemplar bedanken!

Andreea


2 comments:

  1. Hört sich super an!!! Ich habe auch schon so viele positive englische Rezensionen gelesen und auch viel davon gehört ;) Ich habe auch mal eine Anfrage bei dem Verlag gemacht, hoffentlich kann ich das Buch auch bald lese ;))

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich hoffe, du wirst es auch mögen. Wenn du auf Fantasy stehst, dann wird es dir bestimmt auch gefallen!

      Delete

Vielen Dank fürs Vorbeischauen! Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar von euch, also hinterlasst mir ruhig welche :)

Und falls ihr ebenfalls einen Bücherblog habt, dann hinterlasst mir bitte auch den Link dazu, damit ich auch bei euch vorbeischauen kann!

Liebe Grüße,

Andreea ♥